Fit für Change:

Trainiere ein agiles Mindset

Die Neuro-Agility-Toolbox für gelungene Transformationen

Aktuelle Angebote

Beschleunige Change für dich und dein Team

Große Veränderungen in Organisationen können dazu führen, dass wir zeitweise orientierungslos und überfordert sind. Tief verankerte Denk- und Verhaltensmuster lassen uns am Status quo festhalten. Denn unser Gehirn ist evolutions-biologisch darauf programmiert, sich auf Bewährtes zu verlassen. Es muss ein Vielfaches an Energie aufwenden, um Neues zu verankern.

Deshalb ist der Schlüssel zu gelungenem Change im Unternehmen die persönliche Transformation jedes einzelnen Team-Mitglieds:

  • Jede:r Einzelne muss alte Denk- und Verhaltensmuster durch ein neues, agiles Mindset ersetzen.

Die modernen Neurowissenschaften liefern dafür wirksame Strategien. Du und dein Team können diese mit der Neuro-Agility-Toolbox trainieren.

Gerne stelle ich dir die Neuro-Agility-Toolbox persönlich vor. Dann prüfen wir gemeinsam, ob das Trainingsprogramm zu dir und deinem Team passt. Buche dazu ein kostenfreies Beratungsgespräch:

"In diesem Training habe ich erlebt, dass ich nicht komplett der Matrix ausgeliefert bin. Ich kann meine Situation aus eigener Kraft verändern."

- Christoph Rommeler, selbstständig

„Ich habe mit Spaß viel über die Funktion meines Gehirns gelernt. Und in so kurzer Zeit praktische Erfolge zu realisieren, ist echt verblüffend.“

- Christoph Frei, SBB AG

"Das Programm hat mir geholfen, wieder mehr in Spaß und Fülle zu denken. Ich konnte mein Arbeitspaket analysieren und erkennen, was ich loslassen darf."

- Heike Wolfrum, W. L. Gore & Associates GmbH

Erfolge der Neuro-Agility-Toolbox

Mitarbeiter:innen gewinnen Sicherheit und Zuversicht

Change-Management in Unternehmen fokussiert sich vor allem auf neue Strukturen und Prozesse. Wie einzelne Mitarbeiter:innen damit persönlich klarkommen, bleibt häufig dem Zufall überlassen.

Die Neuro-Agility-Toolbox stellt den Menschen in den Mittelpunkt. Sie bietet einfache Werkzeuge, mit denen jedes Team-Mitglied seine persönliche Situation im Change-Prozess nachhaltig verbessern kann. Mitarbeiter:innen fühlen sich nicht mehr ausgeliefert, sondern gestalten aktiv mit.

Zufriedene Mitarbeiterin
Gehirn

Wissenschaftlich belegte Methoden wirken nachweislich

Das Training basiert auf Erkenntnissen der modernen Neurowissenschaften und Verhaltenspsychologie. Es beschleunigt Change-Prozesse in Teams auf eine völlig neue Art und Weise: Jedes einzelne Mitglied ersetzt seine persönlichen Blockaden in Form von nicht mehr dienlichen Denk- und Verhaltensmustern durch ein neues, agiles Mindset. Die Zusammenarbeit im Team kann dann effizient auf neue Ziele ausgerichtet werden.

Mitarbeiter:innen erleben Change als persönliche Bereicherung

Mitarbeiter:innen starten mit unterschiedlichen Voraussetzungen in das Training. Unter einer Fülle von Übungen wählt Jede:r solche, die am besten zur eigenen Situation passen.

Meist machen die wirkungsvollsten Methoden auch am meisten Spaß. So empfinden Mitarbeiter:innen das Training nicht als Last, sondern als echte Bereicherung - nicht nur für ihr Berufs-, sondern auch für ihr Privatleben.

Zusammenarbeit im Team
Zusammenarbeit im Team

Das Team konzentriert sich effizient auf neue Ziele

Persönliche Veränderungen katalysieren Change im Team: Sobald einzelne Team-Mitglieder ihr eigenes Mindset ändern, ist die Grundlage für effiziente Zusammenarbeit gelegt.

Vor allem entsteht Vertrauen, die anstehenden Herausforderungen gemeinsam als Team zu meistern. Gegenseitige Wertschätzung und Spaß bei der Zusammenarbeit befähigt das Team die neuen Ziele schneller zu erreichen.

Erfahre mehr über die

Neuro-Agility-Toolbox für Teams

Buche ein kostenfreies Beratungsgespräch:

Die Inhalte der Neuro-Agility-Toolbox

Das online-Programm besteht aus 6 Modulen. Das Gruppen-Coaching dauert 6 Wochen. Im Einzel-Coaching und beim online-Training ohne Coaching bestimmt Jede:r selbst, wie lange und intensiv sie oder er sich mit den einzelnen Themen beschäftigst.

01

Das Gehirn als Organ stärken

Gehirngesundheit, wichtige neurobiologische Prinzipien, Wirkung von Intensionen, Minimalismus fürs Gehirn

02

Verschiedene Gehirnkompetenzen trainieren

Neuroplastizität, lebenslanges Lernen, geistige Flexibilität, Kompetenzmodell, neurobiologische Effekte von Sport

03

Neue Ziele gehirngerecht ansteuern

neurobiologische Wirkung von Visualisierungen, Action Board, negative Gedanken, Glaubenssätze

04

Mentale Resilienz aufbauen

Emotionale Intelligenz in der Arbeitswelt, Empathie, Motivation, unterbewusste Wirkung von Denkmustern

05

Intuition und Bauchgehirn vertrauen

gefühltes Wissen, Mikrobiom, logisches Denken, Entscheidungsverhalten, Kreativität, Körperwahrnehmung

06

Die Kraft des Purpose nutzen

intrinsische Kraft, Stärken und Leidenschaften, Neurobiologie des Vertrauens im Team, Nachhaltigkeit

So funktioniert die Neuro-Agility-Toolbox

Die Neuro-Agility-Toolbox ist ein online Trainingsprogramm, das durch Einzel- oder Gruppen-Coaching ergänzt werden kann.

6 Module enthalten insgesamt über 40 kurze Audiobeiträge (ca. 30 bis 60 Minuten pro Modul) mit Anleitungen zu über 30 Übungen, darunter Aufgaben mit Arbeitsblättern, Tipps für kleine, persönliche Experimente (zur Wirkung von Sport und Bewegung u.a.), Atemübungen und Meditationen.

Aus der Vielfalt der Übungen stellt sich Jede:r eine persönliche Toolbox zusammen. Regelmäßiges Training, am besten täglich 15 bis 30 Minuten, erzielt nachhaltige Erfolge.

Zu den Übungen existieren spannende neurobiologische Hintergrundinfos. Genau so viel Theorie – anschaulich und kurzweilig erklärt – damit deutlich wird, wie und warum die Übungen wirken und was dabei beachtet werden sollte.

Gruppen-Coaching

Dieses online-Coaching umfasst 6 Termine zu je 2,5 Stunden, die in der Regel im Wochenrhythmus stattfinden. In dieser Zeit tauschen sich Gleichgesinnte über ihre Erfahrungen mit den Übungen der Toolbox aus. Die Übungen selbst praktiziert Jede:r eigenständig jeweils vor den Coaching-Terminen.

Einzel-Coaching

Ein Einzel-Coaching bietet den Vorteil, die 6 Module der Toolbox im eigenen Tempo durchlaufen zu können. Anstelle des Austauschs in der Gruppe kommen während der online-Termine spannende Visualisierungstechniken zum Einsatz.

online-Training

Das online-Training, das dem Coaching zugrunde liegt, kann Jede:r auch selbstständig ohne Begleitung absolvieren. Alle Übungen und die dazu notwendigen Hintergrundinformationen werden online vermittelt.

Antworten auf häufig gestellte Fragen:

Für wen eignet sich die Toolbox?

Die Methode eignet sich für Teams, die mitten in einem Veränderungsprozess stecken, der ins Stocken geraten ist. Die einzelnen Mitglieder merken, dass alte Denk- und Verhaltensmuster tief verwurzelt sind. Sie suchen nach einem Weg, diese Blockaden zu überwinden.

Die Methode eignet sich auch für Teams, die einen großen Change-Prozess vor sich haben und diesem skeptisch gegenüberstehen. Die Toolbox lässt die Mitglieder Veränderungen als persönliche Bereicherung erleben und schafft so den Grundstein für die Bereitschaft für die berufliche Transformation.

Wie verläuft das Gruppen-Coaching?

Im Gruppen-Coaching tauschen sich die Teilnehmer:innen über ihre Erfahrungen mit den Übungen der Toolbox aus. Daher ist es wichtig, dass Alle jeweils VOR den einzelnen Terminen die Übungen des aktuellen Moduls des online-Trainings bearbeiten. Dies ist die Voraussetzung, um optimal von den wöchentlichen Treffen zu profitieren.

Wie viel Zeit muss mein Team investieren?

Während des sechswöchigen Programms finden wöchentliche online-Treffen statt, die ca. 2,5 Stunden dauern.

Darüber hinaus entscheidet Jede:r selbst, wie viel Zeit sie oder er in die wöchentlichen Traningsaufgaben investiert.

Erfahrungsgemäß erzielen Teilnehmer:innen die besten Ergebnisse, wenn sie sich neben den Team-Treffen beispielsweise morgens regelmäßig 15 bis 30 min der Toolbox widmen.

Was bietet das online-Training ohne Coaching?

Das online-Training der Neuro-Agility-Toolbox ist ein eigenständiges Trainingsprogramm, das Jede:r im eigenen Tempo durchlaufen kann. Es bietet Anleitungen (Audioaufnahmen) zu über 30 Übungen und zahlreiche Arbeitsblätter, außerdem ausreichend neurobiologische Hintergrundinfos, wie die Übungen wirken und worauf man beim Üben achten sollte.

Welche Voraussetzungen muss ein Team erfüllen, um teilzunehmen?

Die Team-Mitglieder müssen weder Vorkenntnisse haben noch andere Voraussetzungen erfüllen. Lediglich der Wille, tatsächlich etwas verändern zu wollen und die Bereitschaft, regelmäßig zu üben, bestimmen den Erfolg des Trainings.

Ein agiles Mindset zu trainieren, ist wie eine neue Sprache zu lernen: Das Gehirn braucht Zeit, um das Neue nachhaltig zu verankern.

Kann ich die Toolbox auch alleine nutzen?

Ja! Da das Training vor allem zu Beginn auf der persönlichen Ebene stattfindet und wirkt, profitierst du auch davon, wenn du als Einzige:r deines Teams am Training teilnimmst.

Hierfür werden offene Gruppen-Coachings angeboten.

Aktuelle Angebote

online

Training

Start: sofort

  • 6 Module, wöchentliche Freischaltung
  • insgesamt mehr als 40 Audio-Aufnahmen (Gesamtdauer mehr als 4 Stunden)
  • Anleitungen zu mehr als 30 praktischen Übungen
  • spannende, neurowissenschaftliche Hintergrundinformationen
  • 1 Jahr Zugang zum online-Programm

349 €
(zzgl. MwSt.)

online

Gruppen-Coaching

Termine auf Anfrage

6 Termine,

je ca. 2,5 Stunden

  • 6 Module
  • insgesamt mehr als 40 Audio-Aufnahmen (Gesamtdauer mehr als 4 Stunden)
  • Anleitungen zu mehr als 30 praktischen Übungen
  • spannende, neurowissenschaftliche Hintergrundinfos
  • maximal 8 Teilnehmer:innen
  • 1 Jahr Zugang zum online-Programm

1250 €

(zzgl. MwSt.)

online

Einzel-Coaching

Termine nach Vereinbarung

6 Termine,

je ca. 2 Stunden

  • 6 Module
  • insgesamt mehr als 40 Audio-Aufnahmen (Gesamtdauer mehr als 4 Stunden)
  • Anleitungen zu mehr als 30 praktischen Übungen
  • spannende, neurowissenschaftliche Hintergrundinfos
  • 1 Jahr Zugang zum online-Programm

2450 €

(zzgl. MwSt.)

Ute Hänsler

Über mich

Als promovierte Naturwissenschaftlerin faszinieren mich die Neurowissenschaften seit vielen Jahren. Gehirngerechte Kommunikation und gehirngerechtes Lernen waren MEINE Themen während meiner Zeit als Wissenschaftsjournalistin und als Expertin für naturwissenschaftliche Experimentierprogramme für Kinder und Erwachsene.

Als Inhaberin und Geschäftsführerin eines Bildungsdienstleiters habe ich hautnah erlebt, wie die Einführung der Selbstorganisation auch für hochmotivierte Mitarbeiter:innen eine große Herausforderung sein kann.

All diese Erfahrungen stecken in der Neuro-Agility-Toolbox, die ich auch selbst für berufliche Transformationen nutze.

Als Beraterin habe ich mich außerdem auf Business Constellations spezialisiert - eine Methode, mit der es gelingt, auch schwierige Herausforderungen zu visualisieren und intuitives Wissen gezielt anzuzapfen.

Erfahre mehr über die

Neuro-Agility-Toolbox für Teams

Buche ein kostenfreies Beratungsgespräch: