Fit for Change:

Stärke dein Team mit einem agilen Mindset

Die Neuro-Agility-Toolbox für gelungene Transformationen

Infos in einem kostenfreien Strategiegespräch:

TERMIN BUCHEN

Beschleunige Change in deinem Team

Große Veränderungen in Organisationen führen oft dazu, dass Mitarbeiter verunsichert, orientierungslos und überfordert sind. Tief verankerte Denk- und Verhaltensmuster lassen sie am Status quo festhalten. Denn unser Gehirn ist evolutions-biologisch darauf programmiert, sich auf Bewährtes zu verlassen. Es muss ein Vielfaches an Energie aufwenden, um Neues zu verankern.

Deshalb ist der Schlüssel zu gelungenem Change im Unternehmen die persönliche Transformation jedes einzelnen Mitarbeiters:

  • Jeder Einzelne muss alte Denk- und Verhaltensmuster durch ein neues, agiles Mindset ersetzen.

Die modernen Neurowissenschaften liefern dafür wirksame Strategien. Teams können diese mit der Neuro-Agility-Toolbox trainieren.

Gerne stelle ich dir die Neuro-Agility-Toolbox persönlich vor. Dann prüfen wir gemeinsam, ob das Trainingsprogramm zu deinem Team passt. Buche dazu ein kostenfreies Strategiegespräch:

TERMIN BUCHEN

Erfolge der Neuro-Agility-Toolbox für Teams

Mitarbeiter gewinnen Sicherheit und Zuversicht

Change-Managment in Unternehmen fokusiert sich vor allem auf neue Strukturen und Prozesse. Wie der einzelne Mitarbeiter damit persönlich klarkommt, bleibt häufig dem Zufall überlassen.

Die Neuro-Agility-Toolbox stellt den Menschen in den Mittelpunkt. Sie bietet einfache Werkzeuge, mit denen jedes Team-Mitglied seine persönliche Situation im Change-Prozess nachhaltig verbessert. Mitarbeiter fühlen sich nicht mehr ausgeliefert, sondern gestalten aktiv mit.

Zufriedene Mitarbeiterin
Gehirn

Die wissenschaftlich belegten Methoden wirken nachweislich

Das Training basiert auf Erkenntnissen der modernen Hirnforschung und Verhaltenspsychologie. Es beschleunigt Change-Prozesse in Teams auf eine völlig neue Art und Weise: Jedes einzelne Mitglied ersetzt seine persönlichen Blockaden in Form von nicht mehr dienlichen Denk- und Verhaltensmustern durch ein neues, agiles Mindset. Die Zusammenarbeit im Team kann dann effizient auf neue Ziele ausgerichtet werden.

Mitarbeiter erleben eine echte Bereicherung

Mitarbeiter starten mit unterschiedlichen Voraussetzungen in das Training. Unter einer Fülle von Übungen wählt jeder solche, die am besten zu seiner Situation passen.

Meist machen die wirkungsvollsten Methoden auch am meisten Spaß. So empfinden Mitarbeiter das Training nicht als Last, sondern als echte Bereicherung - nicht nur für ihr Berufs-, sondern auch für ihr Privatleben.

Zusammenarbeit im Team
Zusammenarbeit im Team

Das Team konzentriert sich effizient auf neue Ziele

Persönliche Veränderungen katalysieren Change im Team: Sobald einzelne Team-Mitglieder ihr eigenes Mindset ändern, ist die Grundlage für effiziente Zusammenarbeit gelegt.

Vor allem entsteht Vertrauen, die anstehenden Herausforderungen gemeinsam als Team zu meistern. Gegenseitige Wertschätzung und Spaß bei der Zusammenarbeit befähigt das Team die neuen Ziele schneller zu erreichen.

Möchtest du mehr über die Neuro-Agility-Toolbox erfahren?

Lass uns darüber in einem kostenfreien Strategiegespräch sprechen:

Antworten auf häufig gestellte Fragen:

Für wen eignet sich die Toolbox?

Die Methode eignet sich für Teams, die mitten in einem Veränderungsprozess stecken, der ins Stocken geraten ist. Die einzelnen Mitglieder merken, dass alte Denk- und Verhaltensmuster tief verwurzelt sind. Sie suchen nach einem Weg, diese Blockaden zu überwinden.

Die Methode eignet sich auch für Teams, die einen großen Change-Prozess vor sich haben und diesem skeptisch gegenüberstehen. Die Toolbox lässt die Mitglieder Veränderungen als persönliche Bereicherung erleben und schafft so den Grundstein für die Bereitschaft für die berufliche Transformation.

Wie viel Zeit muss mein Team investieren?

Während des sechswöchigen Programms finden wöchentliche Team-Treffen statt, die ca. 2,5 Stunden dauern und online stattfinden können.

Darüber hinaus entscheidet jedes Mitglied selbst, wie viel Zeit es in die wöchentlichen Traningsaufgaben investiert. Viele davon laufen im persönlichen und beruflichen Alltag "nebenher".

Erfahrungsgemäß erzielen Teilnehmer die besten Ergebnisse, wenn sie sich neben den Team-Treffen beispielsweise morgens regelmäßig 15 min der Toolbox widmen.

Welche Voraussetzungen muss ein Team erfüllen, um teilzunehmen?

Die Team-Mitglieder müssen weder Vorkenntnisse haben noch andere Voraussetzungen erfüllen. Lediglich der Wille, tatsächlich etwas verändern zu wollen und die Bereitschaft, regelmäßig zu üben, bestimmen den Erfolg des Trainings.

Ein agiles Mindset zu trainieren, ist wie eine neue Sprache zu lernen: Das Gehirn braucht Zeit, um das Neue nachhaltig zu verankern.

Kann ich die Toolbox auch alleine nutzen?

Ja! Neben der Toolbox für Teams gibt es auch eine Neuro-Agility-Toolbox für Führungskräfte. Auch diese stelle ich dir gerne in einem kostenfreien Strategiegespräch vor.

Es kann sogar sinnvoll sein, dieses Programm zunächst alleine zu absolvieren und es dann dem gesamten Team anzubieten.

Ute Hänsler

Über mich

Als promovierte Naturwissenschaftlerin faszinieren mich die Neurowissenschaften seit vielen Jahren. Gehirngerechte Kommunikation und gehirngerechtes Lernen waren MEINE Themen während meiner Zeit als Wissenschaftsjournalistin und als Expertin für naturwissenschaftliche Experimentierprogramme für Kinder und Erwachsene.

Als Inhaberin und Geschäftsführerin eines Bildungsdienstleiters habe ich hautnah erlebt, wie die Einführung der Selbstorganisation auch für hochmotivierte Mitarbeiter eine große Herausforderung sein kann.

All diese Erfahrungen stecken in der Neuro-Agility-Toolbox, die ich auch selbst für berufliche Transformationen nutze.

Als Beraterin habe ich mich außerdem auf Business Constellations spezialisiert - eine Methode, mit der es gelingt, intuitives Wissen gezielt für berufliche Herausforderungen anzuzapfen.

Erfahre mehr über die

Neuro-Agility-Toolbox für Teams

Buche ein kostenfreies Strategiegespräch: